Neue Gesichter in der Vorstandsschaft – Altersdurchschnitt gesenkt !

Am Freitag 09.12.2016  fand im El Greco in Appenweier die alle 4 Jahre stattfindende Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt. Nach den Vorträgen des Vorsitzenden Harald Rank, dem Tätigkeitsbericht des Schriftführers Andreas Fechner, dem Tätigkeitsbericht des Seniorenbeauftragten Walter Böhm  sowie dem Kassenbericht von Natalija Krässig wurde vom Kassenprüfer für die Kassiererin sowie dem gesamten Vorstand  Entlastung beantragt. Die Vorstandschaft wurde erwartungsgemäß einstimmig entlastet. Hubert ...

17. Dezember 2016 | Bereich: 4. Infothek 2010 | Keine Kommentare | Drucken |
GdP setzt sich durch – Pausenfrage endlich geregelt!

Streitet seit Januar 2011 für die GdP in den Verhandlungen mit dem BMI für Kollegeninteressen in der Pausendebatte: der Vorsitzende des Hauptpersonalrates und Stellv. Bezirksvorsitzende Sven Hüber Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei hat sich – auch dank ihrer Kampagne “Klaut uns nicht unsere Zeit!” – durchgesetzt! Nach monatelangen intensiven Auseinandersetzungen ist jetzt dank des Drucks der GdP eine Regelung gefunden worden, ...

19. Dezember 2013 | Bereich: 3. Infothek 2013 | Keine Kommentare | Drucken |
GdP: Stagnation und politische Ignoranz statt Aufbruch?

  “Die Rückkehr von Thomas de Maizière in das Bundesministerium des Innern stößt bei der Bundespolizei auf ganz erhebliche Skepsis. Die 40.000 Beschäftigten der Bundespolizei fragen sich, ob Thomas de Maizière aus seinen bisherigen Auftritten bei der Bundespolizei und der Bundeswehr nun die richtigen Schlüsse gezogen haben wird“, so Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, in Berlin. ...

15. Dezember 2013 | Bereich: 3. Infothek 2013 | Keine Kommentare | Drucken |
Mitgliederversammlung am 12. Dezember 2013

Hiermit laden wir die Mitglieder der GdP Kreisgruppe Offenburg  zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, 12. Dezember 2013, um 18:30 Uhr, in die Gaststätte "Zum Andres" Klosterstraße 17 (am Fischmarkt) in Offenburg recht herzlich ein ! Mit kollegialen Grüßen der Vorstand    

24. November 2013 | Bereich: 3. Infothek 2013 | Keine Kommentare | Drucken |
Klaut nicht unsere Zeit – Petition an den Bundesinnenminister gegen Verschlechterungen bei Dienst zu wechselnden Zeiten!

    Schon über 1.000 Unterstützer! Um für die durch die Erhöhung der Lebensarbeitszeit gestiegene Belastung einen Ausgleich zu schaffen, sollte, so die Ankündigung unseres Ministers, ein besserer Ausgleich für Dienst zu ungünstigen Zeiten geschaffen werden. Das Vorhaben des Bundesministeriums des Innern, zukünftig das „Ausfallprinzip“ bei Lehrgang, Krankheit oder Urlaub nicht mehr anzuwenden, verwandelt die angekündigte „Verbesserung“ an zwei entscheidenden Punkten ins ...

23. Oktober 2013 | Bereich: 3. Infothek 2013 | Keine Kommentare | Drucken |
Immer mehr Asylbewerber in Deutschland

In Deutschland gibt es immer mehr Asylbewerber. CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach fordert deshalb schnelles Handeln – um das Thema nicht den Rechtspopulisten zu überlassen. Unter anderem will er die Asylverfahren beschleunigen.         Angesicht der zunehmenden Konflikte um Asylbewerberheime hat der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach ein rasches Krisentreffen von Bund, Ländern und kommunalen Spitzenverbänden gefordert. Die steigenden Asylbewerberzahlen dürften als Thema nicht den Rechtspopulisten überlassen ...

21. August 2013 | Bereich: 3. Infothek 2013 | Keine Kommentare | Drucken |
Friedrich will islamistische Hassprediger ausweisen

Schärferes Aufenthaltsgesetz     Syrien entwickle sich zum „Trainingslager für Dschihadisten“, fürchtet Bundesinnenminister Friedrich. Auch deutsche Islamisten seien dabei – um später hier zu kämpfen und Hass zu säen. Mit einem schärferen Ausweisungsrecht will Friedrich dies verhindern.   Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will über eine Reform des Aufenthaltsgesetzes die Ausweisung islamistischer Hassprediger erleichtern. „Wer religiösen Hass sät, wird eine Ausweisung ernten“, sagte der CSU-Politiker der ...

19. Mai 2013 | Bereich: 3. Infothek 2013 | Keine Kommentare | Drucken |
„Mehr Video-Überwachung notwendig“

Bundespolizei warnt: 44 Bahnhöfe von Terror bedroht Nach FOCUS-Informationen werden von 5700 deutschen Bahnhöfen und Haltestellen nur 141 mit modernen Videoanlagen überwacht. Dabei besteht an zahlreichen Stationen erhöhte Terror-Gefahr, warnt die Bundespolizei. Sie hofft auf noch mehr Engagement der Bahn. Derzeit sind nach FOCUS-Informationen 44 deutsche Bahnhöfe von terroristischen Anschlägen besonders stark bedroht. Eine interne Sicherheitsanalyse der Bundespolizei ergab außerdem, dass 85 ...

12. Mai 2013 | Bereich: 3. Infothek 2013 | Keine Kommentare | Drucken |
Gemütliches Hüttenwochenende der GdP-Kreisgruppe Offenburg in Oppenau

Am Wochenende vom 12.04.2013 - 14.04.2013 fand in Oppenau das angekündigte Hüttenwochenende der Kreisgruppe Offenburg statt. Als Unterkunft stand das wunderschöne Jugendgästehaus in der Allerheiligenstraße zur Verfügung. Die Gelegenheit, ein schönes gemeinsames Wochenende zu verbringen, nahmen viele begeisterte Mitglieder mit ihren Familien in Anspruch. Ingesamt war die Hütte mit 20 großen und kleinen Gästen gut besucht. Für das leibliche Wohl war bestens ...

22. April 2013 | Bereich: 3. Infothek 2013 | Keine Kommentare | Drucken |
Innenminister Friedrich für mehr Videoüberwachung in Deutschland

  Die Verdächtigen des Terroranschlags von Boston sind unter anderem durch Videos schnell identifiziert worden. Nun flammt in Deutschland die Debatte um die Ausweitung der Videoüberwachung neu auf. Bundesinnenminister Friedrich plädiert für einen maßvollen Ausbau. Nach den Bombenanschlägen von Boston hat sich Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich für mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen in Deutschland ausgesprochen. „Die Ereignisse in Boston zeigen erneut, wie wichtig ...

21. April 2013 | Bereich: 3. Infothek 2013 | Keine Kommentare | Drucken |